"..seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich."

Erich Kästner, 1950, siebzig Jahre in die Zukunft blickend.

Kultur wird nicht absichtlich zerstört, immer nur,

weil es sich grad so ergibt. Einfach aus Wurschtigkeit.

 

Kategorien Allgemein