Worte ohne Lieder

Ein Abend für Georg Kreisler

Eine Hommage anläßlich seines zehnten Todestages – am 3. September 2021 um 19.00 Uhr in der Deutschvilla in Strobl am Wolfgangsee. Mit Iris Fink und mir.
Kategorien Veranstaltungen

Orthofer - die fast unendliche Geschichte....

...aber jetzt, wo das Angst- und Impfgeschäft läuft wie geschmiert, könnte es doch noch klappen:

 

Lachen S‘ amal, wann S‘ wanan woll‘n,

wanan S‘ amal, wann S‘ lach‘n soll‘n…

steh‘n S‘ völlig grad, a wann S‘ ganz aus‘n Lot san

und leben S‘ amal, wann S‘ scho‘ wissen,

daß S‘ tot san !

 

Besser hätte er es wirklich nicht sagen können, der Peter Orthofer, dessen achtzigster Geburtstag voriges Jahr zu feiern gewesen wäre, und den wir, nun schon bis zum Überdruß pandemisch verzerrt, erst neulich neuerlich zu begehen versucht haben – 

Aber jetzt….!

Ja, jetzt schau‘ ma halt:

Mit dem 20. April war‘s also wieder nix, aber: wenn uns das Lichtlein am Ende des Tunnels – nein, mit der Angst wildfremder Leute macht man keine Witz‘. Also: Wenn dieser Termin für unsere tapferen Dummerln, die „Kulturverliebten“, tatsächlich halten sollte, dann geht meine Lesung zum Gedenken an Peter Orthofer, geht 

 

„Orthofers Oberstübchen“

am

Dienstag, dem 21. September 2021 (!!!) um

19.00 Uhr

in Szene. Und zwar im Wiener Funkhaus. Aber nicht, wie ehedem gewohnt, im Radiocafé (weil dort um diese Zeit umgebaut wird), sondern im Klangtheater – gleich nebenan, aber unter der Erd‘. 

Kategorien Veranstaltungen

Und es ist bitte ja so:

Kultur - das ist das für die Dummerln -

Kultur wird nicht absichtlich zerstört, immer nur, weil es sich grad so ergibt. 

Oder wenn sie durch ein einfacheres, technisches Meßsystem ersetzt werden soll.

 

 „Wenn ich einen Fehler mache, dann mach ich schnell darauf einen zweiten, damit es nach Methode aussieht.“

 

Hanns Dieter Hüsch

 

„No, hätten Sie mich sehen sollen!“

Zwei Fritz Grünbaum-Abende im Deutschen Kabarettarchiv

 

Das war Ende September des ominösen Jahres 2020 – zunächst in Bernburg an der Saale, am dortigen Sitz des DKA, und dann, zwei Tage später, in Mainz.

Es war, kurz gesagt, rauschend. Wirklich – ein großer Erfolg für Fritz Grünbaum!

Kategorien Veranstaltungen